Über mich

Ich bin Mandy Otto (37), psychologische Beraterin, Mama- Coach, Frey Spiel Coach und Mama von sieben bezaubernden, freilernenden Kindern. Gemeinsam mit meinem Mann Enrico (40) haben wir zwei Jahre die Welt bereist. In dieser Zeit durften wir nicht nur fremde Kulturen kennenlernen, sondern vor allem Einblicke in uns selbst bekommen. Ich habe erkennen dürfen, dass meine Kinder und mein Partner meine Gefühle auslösen, aber nicht die Ursache sind. Ganz allein ich trage die Verantwortung, mich meinen Verletzungen zu stellen und habe angefangen, immer mehr in mir aufzuräumen. Dadurch kann ich mir mein Familienleben so erschaffen, wie ich es mir wünsche: weniger Streit, mehr gemeinsame, zugewandte Zeit, mehr Lachen und Ausgeglichenheit und Verbindungen auf Augenhöhe. 

Als Mutter von sieben Kinder durfte ich über 18 Jahre so einiges an Erfahrung in Bezug auf alternative Elternschaft sammeln und meine Kinder seit sechs Jahren ohne Fremdbetreuung begleiten. Ziemlich zeitig haben wir gemerkt, dass die klassischen Strukturen und Vorgaben, wie man Kinder erzieht, für uns nicht passten und hörten auf unser Bauchgefühl. Seit dem dritten Kind kamen unsere Kinder in friedvollen Alleingeburten zur Welt und wurden getragen, gestillt und familiengebettet.

Für den Weg ohne Schule entschieden wir uns vor sechs Jahren, indem wir als Familie auf Reisen gingen und das selbstbestimmte Leben und Lernen ausprobierten. Einmal raus aus dem klassischen System, gab es für uns keinen Weg zurück, sondern wir suchten immer nach Alternativen in allen Lebensbereichen.

Mein klassisches Grundschullehrer- Dasein tauschte ich zu dieser Zeit gegen das Vollzeit- Muttersein. Außerdem stand im Fokus, uns zusammen als Familie nicht nur auf eine äußere Reise zu begeben, sondern vor allem auf eine Reise zu uns selbst.

Ich durfte mich komplett neu entdecken, meine Gaben und Interessen neu ausrichten und vertiefen. 

Ziemlich schnell war mir klar, dass ich auch meine wahre Berufung finden möchte und ein Schritt dazu beitragen möchte, dass die Welt ein kleines Stückchen heiler wird, indem ich andere Mütter auf ihren Weg der inneren Heilung begleiten darf. 

Ich erkannte an mir selbst, wie wertvoll es ist, die Ursachen und die Schuld für seinen Ist- Zustand nicht mehr im außen zu suchen, sondern endlich selbst dafür die Verantwortung zu übernehmen. Ich habe mir genau das Leben kreiert, welches ich jetzt lebe und ich darf die Stellschrauben in die Hand nehmen, um Veränderung anzugehen. Und dies tat ich, in dem ich die volle Verantwortung für meine Gefühle und Gedanken übernehme und mich jederzeit neu entscheiden darf.

Mein Wissen in den Bereichen Human Design, Psychologie und Aufstellungsarbeit vertiefte ich in meinen Ausbildungen zum psychologischen Berater und zum Heilpraktiker für Psychotherapie an der Heilpraktikerschule Isolde Richter und in der Human Design und Frey Spiel Coach Ausbildungen. Außerdem erlernte ich die Methode des Emotionscodes, womit ich eingeschlossene Emotionen lösen kann. 

Dieses Wissen half mir, in erster Linie mich viel besser zu verstehen meine inneren Themen zu heilen. Ich bekam viele Tools an die Hand und probierte sie an mir aus, wie ich es schaffen kann, meine negativen Gedanken und Gefühle schnell zu drehen und positiver, leichter durch meinen Tag zu gehen.

Diese Erfahrungen helfen mir in meiner Arbeit mit meinen Kunden, für die ich mich ab 2021 auf den Weg begab. Ich begleite meine Soulmate auf ihrem persönlichen Weg zu ihrem wahren Ich, löse mit ihr zusammen innere Themen und gebe ihr Raum, um sich ihren Hürden zu stellen. 

Ich verhelfe meinen Kunden zu mehr Klarheit in Themen, die immer wieder immer wieder in ihrem Leben auftauchen und sie verunsichern. Ich schaffe zusammen mit dir Struktur in deinem Familienalltag, damit auch die Raum für dich und die Dinge in deinem Leben findest, für die dein Herz höher schlägt. Ich zeige ihr Wege, wie sie, in dem sie in sich Frieden und Leichtigkeit schaffst, auch in ihrer Familie mehr Ruhe rein bekommt. 

Mit Hilfe meiner Tools schafft sie ihre  Energie jederzeit auf ihren gewählten Fokus ausrichten: auf Leichtigkeit, Lebensfreude oder Kraft. Sie kann dadurch jederzeit ihre Energie neu wählen und gestalte dementsprechend ihr Leben.

Dieser Arbeit bereitet mir so viel Freude, weil dadurch ein kleines bisschen zum Weltfrieden beitragen kann und es schaffe, Frauen wieder mehr mit sich in Verbindung zu bekommen. Die Weiblichkeit erfährt eine neue Sichtweise und 

die Selbstverantwortung ermöglicht es, sich heraus aus dem alten Ich zu wagen. Ich liebe meine Tätigkeit und kann sie vor allem wunderbar in meinen Alltag mit meinen Kindern integrieren, die ich nach wie vor zu Hause begleite. Ebenso ermöglicht es uns, immer noch teilzeitreisend die Welt zu erkunden und unseren freien Herzen nachzugehen. 

Ich wünsche jedem, dass er sich das Leben seine Träume kreiert und es fängt mit einer Kleinigkeit an: Mit dem ersten Schritt. Gern mit mir zusammen. 

Alles Liebe Mandy